Unglaubliche Fortschritte in der Technologie der erneuerbaren Energien machen alternative Energiequellen für amerikanische Hausbesitzer zugänglicher denn je. Solarmodule sind jetzt schlank und durchdacht gestaltet. Unglaublich effiziente, umweltfreundlichere Batterien ermöglichen es Häusern, überschüssige Sonnen- und Windenergie zu speichern. Technologische Upgrades, Speicherverbesserungen und Hardware-Funktionen tragen zu einer effizienteren Energieerzeugung und niedrigeren Systemkosten bei.

Die Erschwinglichkeit und Kosteneffizienz alternativer Energiequellen veranlasst viele neue Hausbesitzer dazu, ihr Haus mit einer Solar- oder Windanlage auszustatten. Obwohl beide Optionen umweltfreundlich sind und einen intelligenten Weg zur Senkung der Energiekosten darstellen, gibt es einige wichtige Unterschiede zwischen Solar- und Windenergie, die Hausbesitzer beachten sollten.

Solarenergie vs. Windenergie

Wie wird der Strom erzeugt?

Solar: Solarstrom wird erzeugt, indem die Energie der Sonne eingefangen und in Strom umgewandelt wird. Die Sonne setzt Energie in Form von Photonen frei. Wenn diese Photonen auf eine Solarzelle treffen, schlagen sie lose Elektronen heraus. Solarzellen werden aus Silizium hergestellt und enthalten eine positive und eine negative Schicht. Zusammen bilden sie einen Stromkreis, durch den Elektronen fließen und Strom erzeugen. Viele Solarzellen befinden sich auf einem Solarmodul, und mit mehr Modulen kommt mehr Energie. Solarsysteme benötigen einen Wechselrichter, um den Strom in Energie für Ihr Haus umzuwandeln, und SunPower®-Module haben eine intelligentere Wechselrichterkonfiguration als herkömmliche Module. Durch die Verwendung von Mikro-Wechselrichtern unter jedem Panel arbeiten die Panels unabhängig voneinander, was eine höhere Effizienz im Schatten ermöglicht, da nur die direkt mit ihnen verbundenen Panels betroffen sind. Die meisten konventionellen Systeme verlassen sich auf einen zentralen Wechselrichter, was bedeutet, dass das gesamte System von einer einzigen Verschattung betroffen sein kann.

Wind: Windkraft wird erzeugt, wenn der Wind die Blätter einer Turbine um einen Rotor dreht, der den Generator dreht und Strom erzeugt. Wie bei der aerodynamischen Tragfläche eines Flugzeugs oder dem Rotorblatt eines Hubschraubers fällt der Luftdruck auf einer Seite des Blattes ab, wenn der Wind über das Blatt streicht, wodurch sich der Rotor dreht. Diese Drehung versetzt eine interne Welle, die mit einem Getriebe verbunden ist, in Rotation, wodurch sich die Drehzahl um den Faktor 100 erhöht. Das sich drehende Getriebe treibt dann einen Generator an, der Strom erzeugt. Windkraftanlagen haben die Fähigkeit, Energie zu erzeugen, solange die Windströmungen zusammenwirken.

Sind die natürlichen Elemente zuverlässig?

Solar: Durch die Nutzung erneuerbarer Quellen des Sonnenlichts kann Solarstrom sowohl an sonnigen als auch an bewölkten Tagen erzeugt werden. Solarmodule sind auf Effizienz durch die Zelltechnologie ausgelegt, die eine glatte, lichteinfangende Oberfläche hat, um sichtbares, infrarotes und ultraviolettes Licht einzufangen. Dadurch können die Paneele auch an bewölkten Tagen Strom produzieren.

Wind: Die meisten Installateure empfehlen Standorte mit einer durchschnittlichen Windgeschwindigkeit von mindestens 12 Meilen pro Stunde. MPH ist jedoch nicht die einzige Überlegung, da die Windressourcen in einem Gebiet von nur wenigen Meilen aufgrund lokaler Geländeeffekte auf die Windströmung stark variieren können.

Wie effizient ist es?

Solar: Die effizientesten Solarmodule auf dem Markt wandeln etwa 22-23 % der Sonnenenergie in Strom um. SunPower führt diese Liste mit den effizientesten Solarmodulen der Branche an.1

Wind: Windturbinen können fast die Hälfte des Windes, der auf sie trifft, in Strom umwandeln. Der größte Nachteil der Windenergie ist, dass der Wind nie mit der gleichen Geschwindigkeit weht, was es schwierig macht, die Leistung vorherzusagen. Tatsächlich hat ein Energieversorgungsunternehmen im pazifischen Nordwesten in einem Experiment mit Wind- und Solarenergie herausgefunden, dass Solarmodule über einen Zeitraum von 14 Monaten fünfmal mehr Energie produzierten als Windturbinen.

Wie viel kostet das?

SunPower: Es gibt viele Faktoren, die bei der Preisgestaltung einer Solaranlage zu berücksichtigen sind. SunPower-Produkte bieten viele verschiedene Arten von Modulen, darunter die A-, X- und E-Serie. Jedes Panel bietet eine andere Wattzahl, so dass Hausbesitzer entscheiden können, was für ihr Haus und ihr Budget am besten ist. Aber das ist nicht das Einzige, was zu beachten ist - die Größen der Solarsysteme variieren je nach dem Haus, das sie bedienen. Einige Häuser benötigen aufgrund von Abschattung und anderen Faktoren mehr Module. Mit der SunPower® Design Studio-Software können Hausbesitzer eine Vorstellung von dem idealen System für ihr Haus bekommen.

Wind: Die Kosten für die Installation einer Heim-Windturbine können stark variieren, abhängig von der Größe des Systems, der Turmhöhe, der örtlichen Bebauung, den Genehmigungskosten und dem Anschluss an das Stromnetz. In den meisten Fällen sind größere und höhere Windturbinen im Vorfeld teurer, aber auf lange Sicht kostengünstiger. Obwohl kleinere Turbinen in der Anschaffung weniger kosten, sind sie im Laufe der Zeit proportional teurer.

Was sind die Wartungsanforderungen?

Solar: Die meisten Solarsysteme sind stationär, so dass nur eine minimale Wartung erforderlich ist, abgesehen von der Entfernung von Verschmutzungen und Ablagerungen, um eine maximale Oberflächenbelastung zu gewährleisten. Bei der Herstellung von SunPower-Produkten steht die Zuverlässigkeit im Vordergrund. Unsere Maxeon-Solarzellen haben eine dicke Kupferbasis, die korrosionsbeständig ist. Im Gegensatz zu herkömmlichen Zellen, die aufgrund der natürlichen Alterung leicht brechen, produzieren SunPower-Zellen mehr Energie bei längerer Lebensdauer. Die Premium-Produkte von SunPower benötigen deutlich weniger Wartung als andere Solarprodukte auf dem Markt.

Wind: Windkraftanlagen müssen sich ständig bewegen, um Strom zu erzeugen, und diese beweglichen Teile müssen aufgrund von Verschleiß regelmäßig ausgetauscht werden. Größere Probleme erfordern eine spezielle Wartung.

Zusammenfassung

Jeder Schritt, den Hauseigentümer unternehmen können, um ihre Abhängigkeit von fossil erzeugter Energie zu reduzieren, ist ein Schritt in die richtige Richtung. Wenn Sie auf der Suche nach einer erschwinglichen Option für Ihr Haus sind, ist Solarenergie eine großartige Möglichkeit. Mit Solaranreizen wie dem bundesweiten Solar Investment Tax Credit (ITC), staatlichen Rabatten und Energieanreizen gibt es viele Vorteile für 2 Hausbesitzer.

Erfahren Sie hiermehr über erneuerbare Energiequellen und wie Sie diese in Ihrem Haus einsetzen können